Debattieren Sie mit! 

Sollten Sie eine Idee für einen eigenen Beitrag haben, würden wir gerne von Ihnen hören. Die Beiträge auf diesem Blog sollen in ca. 800-1000 Wörtern konkrete, konstruktive Ideen für die Frage formulieren, wie Deutschland und Europa besser darin werden können Krisen zu verhindern, Konflikte zu bewältigen und Frieden zu fördern. Jeder Text sollte sich klar mit den Inhalten einer spezifischen Debatte auf dem Blog auseinandersetzen, die Relevanz der Idee überzeugend begründen und sich mit Gegenargumenten und Zielkonflikten auseinandersetzen. Wie wir uns das vorstellen, hat Sarah Brockmeier in ihrem Auftaktbeitrag aufgeschrieben.

Ihre Textvorschläge können Sie an peacelab@gppi.net schicken. Wir sind ein sehr kleines Team, deshalb werden wir nicht alle Beiträge  verwenden und möglicherweise auch nicht auf jede Email antworten können. Sollten Sie innerhalb von zwei Wochen nicht von uns gehört haben, gehen Sie bitte davon aus, dass wir Ihren Beitrag leider nicht veröffentlichen können.

Halten Sie sich auch sonst auf dem Laufenden: Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Email-Updates, teilen und kommentieren Sie die Beiträge auf Facebook, LinkedIn und Twitter (@PeaceLabBlog; #PeaceLab).