Eine Debatte der bundesregierung

Vergangenheitsarbeit Ideen für eine Strategie der Bundesregierung

Wie sollte die Bundesregierung künftig Vergangenheitsarbeit fördern? Wie mit den Zielkonflikten und Dilemmata umgehen? Wann sollte sie sich engagieren – und wann gerade nicht? Auf dem Weg zu einer ressortgemeinsamen Strategie möchte die Bundesregierung fachlich begleitet, unterstützt „und auch kritisch gefordert“ werden; dazu dient diese Debatte. Im Frühjahr 2019 soll die Strategie stehen.

in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung