Eine Debatte der bundesregierung

Krisenarbeit kommunizieren Impulse für die Bundesregierung

Wie sollte die Bundesregierung Chancen, Risiken, Abwägungszwänge, Rückschläge oder Erfolge im Bereich Krisenprävention, Konfliktbewältigung und Friedensförderung glaubwürdig kommunizieren? Was kann sie dabei von Zivilgesellschaft und Wissenschaft, Privatwirtschaft oder multilateralen Organisationen lernen? In einer „Arbeitsgruppe Kommunikation“ möchten sich die betroffenen Ministerien der Bundesregierung auf Zielsetzungen, Prioritäten und Prozesse einigen, um in Zukunft mehr und besser zu ihrem Krisenengagement zu kommunizieren. Dazu bittet die Bundesregierung zu diesen und weiteren Fragen in den nächsten Monaten um Input aus der Fachcommunity. Debattieren Sie mit!